YouTube Analytics: Was deine Zuschauer wirklich sehen wollen!

von

YouTube Analytics hat sich in den letzten Jahren extrem (positiv) weiterentwickelt. Von den ehemals überwältigenden Statistiken hin zur aufbereiteten Informationsquelle. YouTube schlüsselt viele Zahlen direkt auf und formuliert konkrete Aussagen darüber, was grandios auf dem Kanal läuft und was verbesserungswürdig ist.

Darum solltest du dir YouTube Analytics anschauen!

Du bekommst direkte Informationen darüber, was deine Zuschauer sehen wollen, welche Inhalte neue Nutzer erreichen und wie du sie in treue Abonnenten verwandeln kannst. Ja! Tatsächlich hast du all diese Antworten direkt vor deine Nase. Du musst sie nur anschauen.

Meine Empehlung

Schau dir deine YouTube Analytics regelmäßig an. Das heißt, wenigstens ein Mal pro Monat und am besten über einen längeren Zeitraum hinweg. In diesem Video zeige ich dir, wie ich meine YouTube Analytics 2020 auslese und was ich daraus lernen kann.

pfeile
https://youtu.be/kUeFCFfTWJs

Auf meinem Business YouTube Kanal habe ich YouTube Analytics genutzt, um neue Videoideen zu produzieren und es funktioniert! Wenn du weißt, was deine Zuschauer suchen und welche Interessen sie haben, kannst du darauf eingehen und den Content liefern, der zu dir und deinen Themen passt. So konnte ich meine Reichweite in den letzten Wochen extrem steigern und zahlreiche neue Abonnenten gewinnen. Genauere Details siehst du auch in meinen Analytics Videos 🙂

Ein Blick lohnt sich!

Früher dachte ich, dass ich Statistiken nicht brauche, weil ich weiß, was ich da tue. Aber ich bin froh, dass ich neugierig genug war, um mich damit zu beschäftigen. Es macht die Arbeit so viel leichter und effektiver! Mir hilft es vor allem, neue Videothemen zu konzipieren, weil ich im Prinzip nur produzieren muss, was meine Zuschauer brauchen. Wenn du es schaffst, die Bedürfnisse deiner Zielgruppe zu erkennen und zu decken, hast du den Schlüssel für eine treue Community in der Hand.

Meine neue Lieblingsfunktion ist übrigens, dein Einblick in das Verhalten meiner Zuschauer. Spannend ist nämlich, welche Kanäle und Inhalte sie sonst noch verfolgen. Daraus kann man sehr viel lernen.

Du willst mit deinem YouTube Kanal durchstarten?

Dann mach mit bei meiner gratis YouTube Starthilfe Challenge. Dieser Mini-Videokurs ist 100% kostenlos und unverbindlich. Du bekommst 4 Schulungsvideos und das YouTube Starthilfe Workbook.

Jetzt starten