Dein erstes YouTube Video: 5 Ideen für den perfekten Start

von

Erstes YouTube Video: 5 Ideen für den perfekten Start

Der Start bei YouTube kann einem zu Beginn riesig vorkommen. Womit fange ich an? Was soll mein erstes Video werden und was brauche ich eigentlich alles, wenn ich durchstarten möchte?

Keine Panik! Perfektionismus kann in vielen Lebensbereichen hilfreich sein, aber in kreativen Prozessen bremst er dich aus. So auch beim Start auf YouTube. Du sollst dich ausprobieren, lernen und vor allem Spaß haben! Nur so kannst du dich steigern und wachsen.

Um deinen Einstieg zu erleichtern, stelle ich dir hier 5 Ideen für einen gelungenen Kanalstart vor!

5 geniale Videoideen für dein erstes YouTube Video

  1. Produziere Content mit Mehrwert!
    Lege einfach los, ganz so, als wäre es dein 100stes Video. Kreiere Mehrwert und frage dich, wonach sucht deine Zielgruppe? So baust du direkt SEO-Content auf, dieser ist besonders am Anfang sehr wertvoll.

  2. Erstelle einen Kanaltrailer (1 min) und gib eine Vorschau!
    Mit deinem Kanaltrailer kannst du dich vorstellen. Außerdem können einige Schnipsel von deinen zukünftigen Videos eingebunden werden. So wissen (potenzielle) Zuschauer, was sie in den kommenden Wochen erwartet. Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

  3. Zeige DICH!
    Sei offen und ehrlich: Zeige Persönlichkeit und begrüßte deine Zuschauer auf dem Kanal, wie Freunde. Sei ehrlich und wenn du es grade bist auch verletzlich. Das baut direkt eine besonders nahe Bindung auf. Zuschauer fühlen sich bei dir wohl, denn du bist echt und zeigst dich und deine Persönlichkeit mit allen Facetten.

  4. Starte eine Serie
    Du hast ein Thema, welches dir sehr am Herzen liegt und wo du Stunden drüber reden könntest? Dann starte direkt eine Serie und beginne am besten direkt mit dem Überblick über das Thema. So kannst du erstens direkt mehrere Videos produzieren und zweitens freut sich dein Zuschauer auf den nächsten Teil.

  5. Unterhaltung & Persönlichkeit über Tags, Challenges oder einen besonderen Videoschnitt.
    Hierzu kannst du dich auch von Instagram Reels und TikTok inspirieren lassen und ein einladendes YouTube Shorts Video erstellen. Schau, was dir gerade so entgegenspringt, was du magst und erstelle ein passendes Video dazu.

Mein persönlicher Tipp für deinen Start auf YouTube:

Es kommt immer ganz auf deinen Typ und dein individuelles Thema an! Hör unbedingt auf dein Bauchgefühl und denk dran, das erste Video sieht erst mal sehr wahrscheinlich kaum jemand. Erst wenn du ein bisschen Content gesammelt hast und langsam Videos von dir in der Suche oder über Empfehlungen ausgespielt werden, bekommen auch deine älteren Videos Aufrufe. Sieh es also einfach als Übung. Denn du wirst mit jedem Video besser werden!

Wenn du jetzt denkst:

Ohje Sissi, aber ich möchte nicht direkt mein Gesicht zeigen und erst einmal im neuen Video-Workflow ankommen! Dann habe ich hier ein Video für dich in welchem ich dir 5 Videoideen ohne Gesicht vorstelle.

Möchtest du dir diesen Blogpost lieber bewegt und in Farbe ansehen, dann findest du auch hier ein passendes Video.

geniale Videoideen für dein erstes YouTube Video
https://www.youtube.com/watch?v=JRbDl0vlacQ

Mein Gratis Webinar für deinen YouTube Start

Ich bin so gespannt, wie deine YouTube Reise beginnen wird und freue mich, von dir zu lesen. Lass uns doch gemeinsam starten! Am Sonntag findet mein gratis YouTube Starthilfe Webinar statt. Dort gibt es jede Menge Inspiration, Motivation und Klarheit für dich!

Hier findest du die Anmeldung. Melde dich ruhig auch dann an, wenn du Sonntag keine Zeit hast. Denn jede*r Teilnehmer*in bekommt auch eine Aufzeichnung.

Du willst mit deinem YouTube Kanal durchstarten?

Dann mach mit bei meiner gratis YouTube Starthilfe Challenge. Dieser Mini-Videokurs ist 100% kostenlos und unverbindlich. Du bekommst 4 Schulungsvideos und das YouTube Starthilfe Workbook.

Jetzt starten